Online Veranstaltung des KV Ortenau „Transformation Automobilindustrie“ zusammen mit Thomas Zawalski

Montag, 15. März 202118:30 Uhr

„Transformation der Automobilzulieferindustrie“ 

Eine prägende Industrie und ihre Zulieferstrukturen im Umbruch! 

Die Krise der Automobilindustrie ist auch ein Aufbruch in eine neue Form der Mobilität und bedeutete Wandel und Chance zu gleich. Hierbei wird das Auto weiterhin eine Rolle spielen, aber nicht mehr die Hauptrolle.

Der Wandel zur Elektromobilität trifft nicht nur die Autohersteller, sondern vor allem auch ihre Zulieferer und damit einen der wichtigsten deutschen Wirtschaftszweige. Rund zwei Drittel der Technik in einem Fahrzeug stammen laut dem Verband der Automobilindustrie von Zulieferern; rund 300.000 Menschen haben bei den überwiegend kleinen und mittelständischen Unternehmen Arbeit.

Die Komplexität der technischen Anforderungen nimmt ab und viele Zulieferer haben sich auf einige wenige Bauteile spezialisiert: Sie entwickeln Kolben, Spezialdichtungen oder Ventile und dies auf technisch höchstem Niveau. Jahrzehntelang hat ihnen das hohe Gewinne beschert. Künftig aber könnte ein Großteil dieser Bauteile schlichtweg nicht mehr gebraucht werden.

Während Sie bei einem konventionellen Verbrennungsmotor von über 1.000 Bauteilen ausgehen müssen, reduziert sich diese Anzahl bei Elektromotoren deutlich. Das zentrale Bauteil in einem Elektroauto ist nicht mehr der Motor, sondern die Batterie. Und das so genannte Batteriemanagement – also etwa die Kühlung der Batterie oder auch die Steuerung von Stromzufluss und -abfluss.

Aktuell stellen sich folgende Fragen: 

  • welche Chancen bietet diese Entwicklung für kleine- und mittelständische Zulieferbetriebe? 
  • kann und soll hier Politik unterstützend und fördernd eingreifen?
  • wie können KMU´s zukünftig besser an Forschung und Entwicklung teilhaben?
  • Können Zulieferer zukünftig Teil der deutschen Wasserstoff-Strategie sein? 
  • werden sich Zulieferstrukturen stärker ins Ausland verlagern? 

Der Online-Talk findet öffentlich statt. Nach einem kurzen Input des Gastgebers Thomas Zawalski und einem Impuls von Annette Reif, können über den Chat oder direkt Fragen gestellt werden. Die technischen Details werden zu Beginn der Online-Veranstaltung erläutert. 

Alle Teilnehmer*innen sind herzlich eingeladen unter dem folgenden Link, an der Veranstaltung teilzunehmen: 

https://konferenz.netzbegruenung.de/zawalski 

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen