Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

Coronakrise gegen Klimakrise

21. Mai 2020

Oh, ich finds toll, wenn mir Leser, Freundinnen oder Bekannte Artikel zusenden. So geschehen mit diesem Artikel der am 18.5. auf Spiegel Online erschienen ist. Er macht klar, dass einige Erkenntnisse aus der Coronakrise auch auf die Klimakrise anwendbar sind. Z.B. dass auf Wissenschaftler gehört werden sollte, oder dass es einen transparenten Faktor gibt, der anzeigt wie erfolgreich wir sind (bei Corona der R-Wert, bei der Klimakrise das CO2-Budget). Leider ist dies bei vielen Politikern noch nicht angekommen.

Den Artikel findet ihr hier. Ich bitte Euch: Lest ihn!

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/union-kontert-umweltgutachten-eine-unbequeme-wahrheit-a-5890ec55-8b1a-4e16-879f-6ac37a403e4d

weiterlesen

Allgemein

live Interview

20. Mai 2020

Am Sonntag werde ich von „Vegan im Kreis Rottweil“ interviewt! Natürlich via Videokonferenz. Ihr könnt auf YouTube live dabei sein. Um 19 Uhr gehts los. https://www.youtube.com/watch?v=pWkAM4V4eSo&feature=youtu.be

Es geht um das Thema Nachhaltigkeit allgemein, und um den fairantwortlichen Umgang mit Kleidung im speziellen.

Jochen von „Vegan im Kreis Rottweil“ macht immer wieder solche Interviews, ihr findet sie auf seiner Homepage verlinkt. Es ging z.B. auch schon um Müllvermeidung oder ähnliches.

Ich bin schon sehr gespannt und freu mich sehr!

Schaut mal, das Logo ist doch toll, oder!? Ich finde das super cool…

weiterlesen

vegan

vegane Bauernpfanne

17. Mai 2020

Heute gibts mal wieder ein veganes Rezept, das sich auch toll zum Verwerten von Gemüse eignet, das schon etwas länger im Kühlschrank liegt.

Mengenangaben für 2 Personen:

4-5 mittelgroße Kartoffeln, 6-8 Radieschen, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 kleine Schale Champignons, 1 Paprika, Gewürze, Gemüsebrühe, Wasser, Kräuter

Die Kartoffeln schälen, und in ca. 0,5cm breite Scheiben schneiden, 15 Minuten in Salzwasser gar kochen, in ein Sieb schütten.

Das übrige Gemüse putzen, in mundgerechte Stücke schneiden, in einer großen Pfanne mit etwas veganem Fett anbraten (außer den Radieschen). Nach ca. 5 Minuten mit Gemüsebrühe ablöschen und 5 Minuten gar dünsten.

Das Gemüse ableeren und zur Seite stellen. In der Pfanne nun die Kartoffelscheiben kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, dann das Gemüse hinzugeben, gut durchmengen, am Ende die Radieschen noch kurz mit anbraten. Auf Tellern anrichten, mit Kräutern bestreuen.

Dazu passt sehr gut ein Dip, ich mache diesen aus 2 Esslöffeln veganem Frischkäse, 1 Esslöffel veganer Creme Fresh, ein Schuss Olivenöl. Nach belieben würzen.

Guten Appetit!

weiterlesen

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.